Hallo 2018

Hallo Du, 2018!

Neues Jahr, neues Glück oder wie sagt man so schön?

Ob ich Vorsätze habe?

Ob ich etwa weniger Schokolade essen will?

Ob, ob, ob ....

Kurz und knapp: NEIN!

Vorsätze habe ich gar keine.

Natürlich möchte ich Einiges ändern, aber damit kann man immer anfangen, quasi gestern schon.

Ob ich weniger Schokolade essen möchte?

NEIN, natürlich nicht. Ich kann wohl kaum den Bankrott der Schokoindustrie in Kauf nehmen.

Das Leben ist zu kurz und kann so schnell vorbei sein. Man sollte es genießen, soweit wie möglich! Ich lebe schließlich nicht um zu Hungern. Die 1-2kg mehr sind mir da auch wurscht. Und so ein kleiner Rettungsring am Bauch kann ja auch nicht schaden. ;)

 

 

Was erwarte ich vom neuen Jahr? Nicht viel!

Man sagt ja die Hoffnung stirbt zuletzt. Aber ob diese Hoffnung bei der ein oder anderen Person berechtigt ist?! Das wird das Jahr zeigen.

Fakt ist, ich arbeite an einem Plan B!  Jeder sollte einen Plan B haben.

Manchmal muss man sein Glück einfach selbst in die Hand nehmen. Mein erster Schritt dazu war mein Jobwechsel letztes Jahr. Mein Mut wurde belohnt! Manchmal muss man sich einfach trauen. Das kann ich jedem nur ans Herz legen.

Trau dich, Dinge zu verändern, denn von nichts kommt nichts. Jeder ist seines Glückes Schmied. Schmalziger Spruch, aber wahr!

Ich habe in meinem Leben immer versucht, es allen recht zu machen. Das kann man nicht und vor allem bleibt man dabei selbst auf der Strecke. Ich musste erst einmal wieder lernen, dass ich auch ein Mensch mit Bedürfnissen und Gefühlen bin. Viel zu lange habe ich alles in mich hineingefressen und mit mir alleine ausgemacht. 

Macht nicht den gleichen Fehler.

Man muss nicht immer stark sein!

Schwäche zu zeigen ist auch eine Stärke.

Und wenn dann auf einmal drei Mädels in einer sechser Runde Mädels weinen, dann weiß man, dass man die richtigen Freunde hat.

Zusammen weinen, zusammen lachen.

Dafür sind Familie und Freunde nun einmal da!

Absoluter Gänsehautmoment.

Dieser Moment hat mich heute auch motiviert, diesen Beitrag zu schreiben.

Solche Momente braucht einfach JEDER zwischendurch!

Die letzten Wochen war es ziemlich ruhig hier auf meinem Blog, aber das wird sich jetzt wieder ändern. Ich brauchte einfach mal eine Pause, mir fehlte die Lust und Motivation und dann natürlich der Weihnachtstrubel.

Und an dieser Stelle muss ich einfach mal DANKE sagen.

An Alle!

An die positiven und negativen Menschen im letzten Jahr. Durch euch hat sich bei mir Vieles geändert.

Über Instagram habe ich so viele nette Menschen kennengelernt. Danke für Euern Zuspruch, Eure Kommentare und Herzchen.

Durch Instagram habe ich den Spaß am Fotografieren gefunden. Früher habe ich Fotos von mir gehasst und nur ungern machen lassen.

Und jetzt? Die Antwort sieht man glaube ich auf meinem Blog und Account.

Geschadet hat es mir auf keinen Fall.;) 

Aber jetzt genug geschmalzt!

Ich wünsche Euch allen ein tolles 2018!

Auf dass all Eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen! 

Manchmal muss man einfach ein Kapitel beenden bevor man ein Neues beginnen kann.

Macht´s gut. Bis bald. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Rosi Strasser (Sonntag, 22 April 2018 13:12)

    Da hast Du ja einiges an Veränderungen hinter Dir. Find ich mutig�

#followme on instagram